Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Das Blut der Gefangenen

Lebenserinnerungen, Band 2: In sowjetischer Kriegsgefangenschaft 1945 bis 1946

14,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Pappert, Aloysius
    ISBN: 978-3-86417-106-2
    Seiten: 290
    Einband: Softcover

Zum Inhalt

Aloysius Pappert ist gerade erst 20 Jahre alt und schon ein Überlebender. Als junger Leutnant trägt er bereits die Verantwortung für seine Kameraden und Mitgefangenen. Er hat an mehr Gefechten teilgenommen und hat mehr Männer an seiner Seite fallen sehen, als die meisten heutigen Bataillone. Nachdem Aloysius Pappert das Grauen des Zweiten Weltkrieges überwunden hatte, beginnt 1945 eine Zeit der Gefangenschaft und weiterer Schrecken. Der Autor berichtet im zweiten Band seiner Lebenserinnerungen von der entsetzlichen Zeit der sowjetischer Kriegsgefangenschaft, in der unmenschliche Bedingungen seine Kameraden um ihn herum dahinraffen. Doch sein fester Glaube und das Vertrauen in Gott geben ihm Stärke und machen ihn zum Vorbild für seine Mitgefangenen.

Rezensionen

kath.net

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben