Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Geduldig sein – warum und wie?

Kirchliche Texte aus Vergangenheit und Gegenwart

24,95€ inkl. MwSt.

    Autor: Stöhr, Johannes
    ISBN: 978-3-86417-025-6
    Seiten: 208
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Unsere Welt dreht sich immer schneller, die Menschen haben immer weniger Zeit. Die dringend benötigte Entschleunigung des Alltags wird heute oft in Yogakursen oder östlichen Philosophien gesucht. Allgemeine Schlagworte wie »Hab‘ Geduld!« hört man dabei nicht allzu gern. Doch der Christ weiß, dass echte Geduld eng zusammenhängt mit der Kardinaltugend der Tapferkeit und mit christlicher Gelassenheit und Hoffnung. Besonders bewegend sind immer vorgelebte Beispiele, vor allem, wenn wir auf Christus schauen. Doch auch die überlieferte Lehre der Kirche ist von Bedeutung. Die Worte der Hl. Schrift und die Aussagen anerkannter Heiliger sind eine unverzichtbare Verständnishilfe und eine Fundgrube für Betrachtung, Katechese und Verkündigung.

Prof. Johannes Stöhr erinnert daran, dass man gar nicht in die Ferne schweifen muss, denn Geduld gilt bereits in der Bibel als Glaubensinhalt und Lebensmaxime. Ein Sprichwort besagt: »Alles kommt zu dem von selbst, der warten kann.« Manche der aufgeführten Texte haben den Charakter von kurzen Leitsätzen, andere bilden grundsätzliche theologische Aussagen oder ausführlichere Betrachtungen über schwierigere Fragen des inneren Lebens, deren Lektüre auch etwas Geduld und Einfühlungsvermögen erfordert.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben