Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Hodes, Karlheinrich

Hodes, Karlheinrich
Prof. Dr. Karlheinrich Hodes (*1924) war von 1955 bis 1978 als verantwortlicher Kirchenmusiker am Quirinus­-Münster in Neuss tätig. Seit 1947 war der Autor Dozent am Robert-Schumann-Konservatorium, ab 1972 Lehrbeauf­tragter am Robert-Schumann-Institut beziehungsweise an der Staatlichen Musikhochschule in Düsseldorf. 1975 wurde er Honorarprofessor mit dem Lehrschwerpunkt Gregorianischer Choral. Von 1978 bis 1987 hatte er das Amt des Diözesankirchenmusikreferenten im Erzbistum Köln inne und war Mitglied und Sekretär der Erzbischöf­lichen Liturgiekommission und der Sektion Kirchenmusik sowie verantwortlicher Mitarbeiter des Diözesan­ Cäcilien-Verbandes und anderer Gremien. 1987 erfolgte in Rom seine Ernennung zum Ritter des Päpstlichen Gregorius-Ordens.


Hodes, Karlheinrich

Der Gregorianische Choral

978-3-86417-001-0

14,80€

Zeige 1 bis 1 von 1 (1 Seite(n))