Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Hymnarium Suppletivum

Neue geistliche Hymnen

16,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Bertram, Hansjürgen
    ISBN: 978-3-86417-088-1
    Seiten: 214
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Die christlichen Dichtungen im »Römischen Brevier« besingen die Schöpfung, preisen ihren Schöpfer und feiern die Geheimnisse des Glaubens. Ihre Verfasser waren gelehrte Männer, Kirchenlehrer, Mönche, Ordensfrauen, Bischöfe und Päpste, und manchmal auch ein frommer und hochbegabter Laie wie Aurelius Prudentius. Wie die romanischen Dome und gotischen Kathedralen, deren Baumeister wir nicht kennen, legen diese Dichtungen Zeugnis ab vom Denken, Glauben und Schaffen vergangener Zeiten. Noch heute können wir ihren Schöpfungen teilhaben, und zwar dann, wenn wir bereit sind, uns auf unsere Tradition und unser Erbe zu besinnen.

Ioannes Georgius Bertram (Hansjürgen Bertram) tut genau dies: In lateinischer Sprache legt er eine größere Zahl beeindruckender Hymnen vor, die unter günstigeren Umständen ihren Platz im römischen oder monastischen Brevier haben könnten. Der Autor hat diese Hymnen unter Beibehaltung der metrischen Form auch in die deutsche Sprache übertragen. In diesem Band legt er sie der interessierten Öffentlichkeit vor, also jenen für klassische Dichtung empfänglichen Leserinnen und Lesern, die wie er in lebendiger Verbindung mit den abendländischen Wurzeln unserer Zivilisation sind.

Das Spektrum dieser »neuen« Hymnen ist überraschend groß und vielfältig; es reicht von Hymnen auf Heilige wie Ephräm dem Syrer, Bonifatius, Bernhard von Clairvaux, John Henry Kardinal Newman, Thomas Morus, Teresa von Kalkutta bis hin zu Edith Stein. Auch eine Hymne auf Papst Pius XII., dessen Seligsprechungsverfahren schon vor einiger Zeit eingeleitet worden ist, fehlt nicht.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben