Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Des Pilgers Heimkehr

Wie man einen Bischof zu Fall bringt II

14,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Fux, Ildefons M.
    ISBN: 978-3-86417-071-3
    Seiten: 184
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Als »Ruhe vor dem Sturm« bezeichnete Erzbischof Hans Hermann Groër das vermeintliche Ende jener medialen Kampagne, zu deren Ziel er 1995 infolge schwerer Anschuldigungen geworden war. Er sollte Recht behalten, denn 1998 setzte eine zweite, ungleich heftigere Welle der Beschuldigungen ein: Sexuelle Vergehen, Autoritätsmissbrauch und den Bruch des Beichtgeheimnisses lauteten die Vorwürfe einer großen Allianz aus Medienvertretern und kirchlichen Autoritäten. Doch wie steht es um die Glaubwürdigkeit der Zeugen, die Angemessenheit der Visitationen und vorgeblicher »moralischer Gewissheiten«? In der Fortsetzung seines erfolgreichen ersten Bandes von »Wie man einen Bischof zu Fall bringt« thematisiert P. Dr. Ildefons M. Fux OSB in »Des Pilgers Heimkehr« die Ereignisse von 1998 bis zum Tode Groërs im Jahr 2003. Ein umfassender Anhang und zahlreiche Zitate bieten authentische Einblicke in den innerkirchlichen Umgang mit den Vorwürfen, Groërs Reaktionen und die Berichterstattung durch die Medien.

P. Dr. Fux, der bereits mehrere Werke zum Leben Groërs verfasst hat, setzt die längst überfällige Auseinandersetzung mit einem der größten Skandale der katholischen Kirche in Österreich nahtlos fort. Dabei zeigt er, wie die »mediale Hinrichtung« nicht nur den Erzbischof als Opfer forderte, sondern zugleich einen Generalangriff gegen die Kirche darstellte.

Rezensionen

kathnews.de
gloria.tv
Der literarische Zaunkönig

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben