Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Victor qvia victima

Wie man einen Bischof zu Fall bringt I

12,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Fux, Ildefons M.
    ISBN: 978-3-86417-040-9
    Seiten: 134
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Hans Hermann Groër, Erzbischof von Wien in den Jahren 1986 bis 1995, ist nicht der einzige Bischof, der in den letzten Jahrzehnten im deutschen Sprachraum »zu Fall gebracht« worden ist – trotz ihrer Treue zur Lehre der Kirche und zum Nachfolger Petri. Die Strategien der Jagd waren einander ähnlich: Eine Allianz aus kirchenkritischen Medien und unselig Verirrten, die glaubten, Gott einen Dienst zu erweisen, führte die Waffen der Diffamierung und Beschuldigung – bis sich der Angegriffene nicht mehr halten konnte und nicht mehr halten ließ.

P. Dr. Ildefons M. Fux OSB hat bereits mehrere Werke zum Leben des im Jahr 2003 verstorbenen Erzbischofs und Kardinals Hans Hermann Groër verfasst. Über das, was sich 1995 in dessen Fall zutrug, mag sich nach dieser umfassenden und informativen Lektüre jeder Leser selbst eine Meinung bilden.


Rezensionen

Kathnews.de
Theologisches

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben