Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Der Gregorianische Choral

Eine Einführung

14,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Hodes, Karlheinrich
    ISBN: 978-3-86417-001-0
    Seiten: 142
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Im Jahre 1980 äußerte sich Papst Johannes Paul II. in seinem Breve »Jubilarii feliciter«: »Eine besondere Erwähnung nimmt der Cantus gregorianus für sich in Anspruch, der entsprechend seiner großen Bedeutung sowohl durch den täglichen Gebrauch der Kirche als auch durch ihr Lehramt als der römischen Liturgie eigene Gesang, der mit engen Banden mit der lateinischen Sprache verknüpft ist, anerkannt wird.«

Der gregorianische Choral ist eng verwachsen mit der Liturgie der römischen Kirche und auch nur im Umgang mit ihr verständlich. Karlheinrich Hodes, Kirchenmusiker und bis 1987 Diözesankirchenmusikreferent in Köln, untersucht die großartigen, teils sehr eigenen Formen des gregorianischen Chorals sowie die Geschichte seiner Entwicklung und Rezeption.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben