Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Der Glaube auf der Couch

Plädoyer für ein friedliches Miteinander von Psychotherapie und Religion

16,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Bonelli, Raphael M.
    ISBN: 978-3-86417-023-2
    Seiten: 222
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Was hat die Religion mit der Psychologie zu tun? Eine Menge, wie der bekannte Psychotherapeut und überzeugte Katholik Raphael M. Bonelli bestätigen wird. Schuld und Selbsterkenntnis sind Themen, die sowohl im Beichtstuhl als auch auf der Couch des Psychiaters von Interesse sind. Der Autor will aber keinesfalls soweit gehen, den Seelsorger mit dem Psychologen – oder umgekehrt – gleichzusetzen. Nein, der eine könne nicht die Aufgaben des anderen übernehmen. Dennoch seien beide in der Lage, voneinander zu lernen und zu profitieren. Bei aller Abgrenzung lassen sich doch gerade die Gemeinsamkeiten betonen.

In dieser Interviewsammlung, zusammengestellt und herausgegeben von seiner Ehefrau Victoria Bonelli, spricht der Wiener Dozent und Psychiater über den Nutzen des Glaubens »auf der Couch«, die Schattenseiten des Internets, die Vorzüge von Zölibat und Gehorsam gegenüber der richtigen Autorität, den verborgenen Neid hinter antireligiösen Affekten und die Rückkehr der Tugenden.


Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben