Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Wilhelm von Saint-Thierry

Kommentar zum Römerbrief – Erstmalige deutsche Übersetzung

27,00€ inkl. MwSt.

    Autor: Berger, Klaus
    ISBN: 978-3-86417-007-2
    Seiten: 244
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

Wilhelm von Saint-Thierry war ein Zisterziensermönch des 11. Und 12. Jahrhunderts und gehört zu den Gründervätern des Zisterzienser-Ordens. Sein Kommentar zum Römerbrief ist das umfangreichste und theologisch wichtigste Zeugnis der von Augustinus († 430) ausgehenden Paulus-Exegese des Mittelalters. Wilhelms bedächtige, meditative Auslegung der Exegese des Neuen Testaments weist einen Weg, theologisch sprachfähiger zu werden, und führt in die Tiefe christlicher Spiritualität.

Sein Kommentar zum Römerbrief kann in diesem Zusammenhang auch als ein »Traktat über die Gnade« gelesen werden. Wilhelm ist – wie auch sein Freund Bernhard von Clairvaux – Vertreter eines strengen, wenn auch nicht radikalen Augustinismus. Dies unterscheidet ihn beispielsweise von der analytischen Rationalität Petrus Abaelards. Wilhelm von Saint-Thierrys Römer-Kommentar liegt nun erstmalig in deutscher Übersetzung vor – herausgegeben und kommentiert von Prof. Klaus Berger und Prof. Christiane Nord.

Rezensionen

Et Nunc

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben