Druckerei und Verlag Mainz - Aachen

Vom Goldgrund der Kirchengeschichte

Ein Hubert-Jedin-Lesebuch

11,80€ inkl. MwSt.

    Autor: Overath, Joseph
    ISBN: 978-3-86417-085-0
    Seiten: 120
    Einband: Paperback

Zum Inhalt

»Wenn Sie sich in die Geschichte der Kirche vertiefen, sie als Theologie und Geschichte erfassen, werden Sie durch den Wechsel der Zeiten und der Menschen ihren Goldgrund durchschimmern sehen: den Christus, heri, hodie et in saecula.«

Mit seinen Überlegungen sorgte der Kirchenhistoriker Hubert Jedin (✝1980) weltweit für Aufsehen und wies schon früh auf Themen hin, die heute kontrovers diskutiert werden. Als ausgewiesener Kenner des 16. Jahrhunderts setzte er sich insbesondere mit dem Konzil von Trient auseinander. Jahrzehnte nach seinem Tod gibt Joseph Overath bislang unveröffentlichte Texte Jedins heraus, die nicht nur angesichts des 500-jährigen Reformationsjubiläums einige Relevanz beanspruchen.

Neben kommentierten Beiträgen Jedins zur Glaubensspaltung enthält das Lesebuch Abhandlungen zur Kirchengeschichte, Bemerkungen zum Zweiten Vatikanischen Konzil sowie einen Auszug aus der Predigt der Totenmesse Jedins. Dabei wird deutlich, dass er trotz aller wissenschaftlicher Verdienste mit Leib und Seele Priester war und Jesus Christus als den »Goldgrund« der Kirchengeschichte erkannte.

Rezensionen

kathnews.de

Beurteilungen (0)

Neue Beurteilung

Bitte anmelden oder registrieren um Beurteilung zu schreiben